AdresslisteKontaktSuche
Spiez

Verabschiedung Joel Baumann

Vor gut einem Jahr hat Joel Baumann in unserer Kirchgemeinde seine Arbeit als Vikar angetreten. Nun neigt sich sein Vikariat bereits seinem Ende zu.

Manchmal etwas scheu, aber sehr offen und interessiert, hat er die verschiedenen Bereiche unserer Kirchgemeinde kennengelernt und sich schnell eingearbeitet. Ich habe in Joel einen freundlichen und angenehmen Menschen kennengelernt. Sein Engagement für das Evangelium von Jesus Christus und für seine Mitmenschen wird ihn sicher weiter in seiner Arbeit begleiten. Ende September 2018 wird er nach 14 Monaten Vikariat unsere Kirchgemeinde verlassen. Am 13. Oktober wird er in der Kirche Spiez seine zukünftige Ehefrau Debora Strübin heiraten. Als Kirchgemeinde wünschen wir den beiden einen gelingenden Weg zu zweit und Joel wünsche ich Gottes Segen und viel Freude für seine künftige Aufgabe als Pfarrer in der Kirchgemeinde Wyssachen.

Thomas Josi, Ausbildungspfarrer

Schon ist es wieder vorbei, das Vikariat. Dankbar und gesättigt mit vielen Eindrücken und Erfahrungen schaue ich heute zurück auf die vergangenen 14 Monate meiner praktischen Ausbildung bei der reformierten Kirchgemeinde Spiez unter den Fittichen von Thomas Josi. Gemeinsam haben wir diskutiert, ein Konflager durchgeführt, die „Lange Nacht der Kirche“ in Spiez organsiert, Alleinstehende besucht, Tauf- und Trauergespräche geführt und alle möglichen Gottesdienste vorbereitet und durchgeführt. Nun freue ich mich auf meine erste Stelle als Pfarrer in Wyssachen in der Nähe von Huttwil, welche ich im Januar 2019 antreten werde.  Vielen lieben Dank allen, die mich auf meinem Weg hier in Spiez begleitet haben.

Joel Baumann, Vikar

Vision Kirche 21 - Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn