Spiez

Jahresrechnung 2018

Da aktuell keine Geschäfte in Kompetenz der Kirchgemeindeversammlung zu beschliessen sind, wird auf die Durchführung einer Sommer Kirchgemeindeversammlung verzichtet. Das Ergebnis der Jahresrechnung 2018 wird daher ersatzweise im «reformiert» bekanntgegeben.

Die laufende Rechnung 2018 (Erfolgsrechnung) präsentiert sich wie folgt:


Total Aufwand, Fr. 2'483'932.61
Total Ertrag, Fr. 2'484'742.38
Ertragsüberschuss, Fr. 809.77


Im Hinblick auf die Umstellung des Rechnungslegungssystems HRM2 per 1.1.2019 wurden zusätzliche Abschreibungen im Betrag von Fr. 74'000.00 vorgenommen. Ohne diese ausserordentlichen Abschreibungen würde ein Ertragsüberschuss von Fr. 74'809.77 resultieren. Budgetiert war ein Aufwandüberschuss von Fr. 31'892.00. Die Besserstellung setzt sich im Wesentlichen aus tieferen Ausgaben im Bereich OeME und höheren ausserordentlichen Steuereinnahmen zusammen. Der ordentliche Steuerertrag der natürlichen Personen ist gegenüber dem Vorjahr um rund 1.5 % rückläufig. An dieser Stelle danken wir allen, die zum erfreulichen Ergebnis in irgendeiner Form beigetragen haben. Ein besonders herzlicher Dank gilt all jenen, die immer wieder treu die Kirchensteuern entrichten und damit das vielfältige Engagement der Kirchgemeinde überhaupt erst möglich machen.

Markus Stoll, Stv. Finanzverwalter

zurück
Up